Paul McCartneys Bass

Habe mal wieder die Beatles gegoogelt und bin über einen Bericht gestoßen, der Paul McCartneys Baß-Spiel analysiert - von den Anfängen der Beatles bis zum letzten Album.

Habe tatsächlich eine Stunde diesen Artikel im Netz gelesen und nebenbei die entsprechenden Lieder gehört - und Paperback Writer wiederentdeckt. Paperbackwriter war von John Lennon abgekanzelt als "Lied über langweilige Leute, die langweilige Sachen machen."

Das hatte ich auch lange Zeit geglaubt und den Titel ignoriert. Aber nun - mit einem gewissen Abstand und Lebenserfahrung sehe ich den Song als Metapher. Ein Paperbackwriter kann ein x-Beliebiger Arbeitnehmer sein. Jemand der einen Job sucht und auch will. Wohl weniger eine Arbeitsstelle, dafür ist der Paperbackwriter zu spunghaft. Er fleht und sehnt sich nach Arbeit und würde sich dafür zerreissen.

Ein wirklich toller Bassriff. 

Im Rollings Stones Forum wurde auch der Lieblingsbeatle diskutiert. John Lennon schnitt am besten ab, gefolgt von George. Der unbeliebteste Bealte war wieder Paul. Aber John ist wohl nur dort so beliebt, weil er der linken Szene zugeordnet wurde und immer noch wird. Außerdem verherrlichte er Drogen, war selbst stark heroinabhängig und sang auch noch darüber. Das machte ihn ehrlich.

Einem Workaholic, Veganer und Genius wie Paul wird wenig Beachtung in der Musikwelt geschenkt.

Also Paul ist mein Lieblingsbeatle - und ihm verzeihe ich seine Fehltritte. Auch wenn die übelsten Beatles Tracks auf seine Kappe gehen.  Aber gerade diese schwachen Beatles Nummern werden ihn sein Lebtag anhängen. Hätte er doch einfach damals die Bänder gelöscht. Aber er hat einfach kein Urteilsvermögen für seine eigenen Songs. Er kann nicht unterscheiten, ob ein Song von ihm gut oder schlecht ist.

Witzig: Paul MacCartneys Lieblingssong der Beatles ist "You know my name - look up the number". Das ist aber auch wirklich ein klasse Stück.

19.3.14 20:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen