Eigene Best-Of CD - Soundcloud arbeiten.

Habe mich gerade an meinen PC gesetzt, um meine eigene Best-Of CD fertig zu stellen. In meiner Schublade lagert ein ganzes Arsenal an selbst aufgenommenen Songs- alles Aufnahmen von alten Bands, die sich schon seit Jahren aufgelöst haben. Die Songs sind aber toll!

Ich weiß noch nicht richtig, wie ich vorgehen soll.... Zum einen ist ja klar, das dieses Ding kein Mensch hören bzw kaufen wird. Also werde ich eine kleine Auflage machen um die CD zu verschenken.

Und alle Bandkollegen wollen natürlich immer nur ihr eigenes Zeug haben und ihren Familien vorspielen.

 

Mein Versuch die Lieder auf Soundcloud zu stellen war zwar löblich, hatte aber viel zu wenig  Klicks. 

Online-Clouds sind zwar die Rettung im Musikbusiness, aber keiner macht sich die Mühe online Musik zu hören. Und weil ich so viele Bands hatte, aber nur ein natürlicher Mensch bin, habe ich alle Musik unter meinem natürlichen Namen abgelegt.

Mit dem Ergebnis, das alles vollkommen durcheinander erscheint. Keine Klare LInie. Hier etwas Soul, dann 4Spur Quatsch, dann eine Rocknummer gefolgt von akustischer Musik mit Aysha als Sängerin.

Möglicher Lösungsweg für mich wäre es, wo ich gerade hier darüber schreibe:

Jede Band und jedes Projekt bekommt einen eigenen Account auf Soundcloud. Dann freuen sich nämlich auch meine vielen alten Bandkollegen, wenn Sie sich mit altem Bandnamen wiederfinden.

Das bedeutet aber auch immer, dass ich für jeden Account eine eingene eMail Adresse anlegen muß. Also für meine Band Pirx eine prix@dingsdongs.de

Meine Band Strom erhält strom@dongsdinds.de

 

Das wäre super strukturiert, nicht wahr ? Und jetzt wo ich es aufschreibe sogar der Königsweg. Dann könnte ich sogar meine Solosachen, auf die ich besonders stolz bin endlich mal von allen Bandprojekten klar trennen. Hui, das wird fein.

 

 

11.5.14 20:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen